Folgende Gläser fehlen noch in meiner Sammlung


Die Anzahl der Brauereien und somit die Biervielfalt schrumpft und schrumpft. Die tolle Entwicklung von Hausbrauereien und  neuer Craft Bier Produzenten hilft diesbezüglich leider nur ein wenig über den Kummer hinweg.  Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es auf dem Gebiet der Donaumonarchie noch rund 1.000 Brauereien.  Allein in Wien gab es im Jahr 1845 noch 47 - die letzte große verbliebene in Wien ist die Ottakringer Brauerei.  Stand November  2015 gibt es laut österr. Brauereiverband in Österreich 100 Brauereien und 113 Gasthausbrauereien .

 

Doch aufgrund der Vielzahl von Brauereien, die es gab, bin ich  sicher,  dass es noch sehr viele Biergläser da draußen gibt,  die es noch nicht in meine Sammlung geschafft haben !  Von einigen wenigen habe ich Bilder -  von vielen nicht.  Von ganz vielen Brauereien weiß ich nicht einmal ob es überhaupt Biergläser gab.

 

Somit wird die Sammlung nie vollständig sein !    Das Jagen hört nie auf. . . und das ist gut so !

Pottenbrunner Bierbrauerei

Brauerei Feldkirch in Vorarlberg

Nussdorfer Brauerei Champagner Weizen, Brauerei Nussdorf

Gösser

Kaltenhausen

Hütteldorfer, Prägung am Glasboden

Puntigamer Pantherbräu

Reininghaus

Stiegl, Salzburg

Uttendorf

Brauhof Wiener Neustadt

Wolfsberger Bier

Starkenberger

Mattighofner

Wurmhöringer

Hofmann, Aspach

Uttendorf

Höhnhart

Schleppe Spezial

Schleppe

Puntigamer Exportbier

Austria Brauerei, Wiener Neudorf, Vienna Girl Beer

FRANKO Keller Singerstr. 6 (Wirtshausglas, Wien)

Kais. u. Königl. Hofbrauhaus Wien